Chatter, monthly recap

Der Blog ist nicht tot.

Ja, es gibt mich und den Blog noch. Allerdings ging alles so drunter und drüber und der Kopf war voll mit vielen kleinen und großen Dingen, dass der Blog gaaaaanz nach hinten rückte. Obwohl ich immer wieder mal ans Bloggen gedacht habe, denn Input hatte ich genug.

Wie dem auch sei – hier eine kurze Zusammenfassung der letzten Wochen bzw. Monate. Wir sind von Berlin nach Leipzig gezogen und hier angekommen, ich habe Kontakte geknüpft und mich für einen Rückbildungskurs angemeldet. Wir haben unser Viertel erkundet, haben im Zentrum lecker gefrühstückt und heimische Postkarten gekauft, das Nuggetbaby hat einen neuen Kinderarzt und wurde geimpft. Wir haben eine lahmlegende Erkältung überstanden, Familienbesuch empfangen, Geburtstage und Beziehungsjubiläen gefeiert.

Nun kommt bald der Winter, wir machen es und kuschlig in unserer neuen Wohnung und ich sammle neue Ideen für den Blog. Da sich bei uns Zuhause einiges tut, wird sich auch auf dem Blog ein bisschen etwas verändern, ich möchte den inhaltlichen Schwerpunkt verschieben… aber dazu gibt’s im nächsten Post mehr. Pläne habe ich genug und hoffe, dass ich diese umsetzen kann. 2016 bin ich mit dem Blog langsam wieder warm geworden und möchte das nun weiter ausbauen.

No Comments

Kommentar verfassen