Über mich

Von mir gibt und gab es schon so viele Blogs, Journale, Accounts, Profile undundund… Irgendwann versucht man das alles zu reduzieren. Kein last.fm, kein xyzVZ und all der Schwund. Alles was ich brauche und möchte, ist ein kleiner Ort, an dem ich ab und zu ein, zwei, drei Bilder posten kann und mit etwas Glück sagt jemand etwas dazu.

Ich bin ich. Ich habe zwei Arme, mit denen ich eine Kamera halte, zwei Beine, die mich ab und zu irgendwo hin bringen und zwei Augen, von denen das eine versucht etwas durch den Sucher zu erkennen, während die Brille drückt.

Ich freue mich, wenn man mir bei Bloglovin folgt und wer möchte, kann mich auch bei Instagram finden.